Gemeinde Heiligkreuzsteinach

Rathaus
Silberne Bergstraße 3
69253 Heiligkreuzsteinach

 

 

Kontakt

Tel.: +49 6220 9220-0

Fax: +49 6220 9220-20

Kontakt

Unsere Öffnungszeiten

 

montags:

08.00 - 12.00 Uhr

14.00 - 16.30 Uhr

 

mittwochs:

08.00 - 12.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

 

freitags:

08.00 - 12.00 Uhr

 

Hinweis:

Während der Sprechstunden ist die Anwesenheit der Bürgermeisterin wegen evtl. Termine außer Haus nicht gewährleistet. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Aktuelles

Amtliche Bekanntmachungen

Quellen der Trinkwasserversorgung  in Heiligkreuzsteinach

 

Die anhaltend regenarme Witterung zeigt sich nun auch deutlich an der Schüttung der Quellen in der Gemeinde Heiligkreuzsteinach.

Die Schüttung der Altwiesenquelle ist um 95 % zurückgegangen während die Linsengrund- und Kaltenbrunnenquellen noch 60% ihrer Leistungsfähigkeit haben.

Da wir mit unserer Wasserversorgung an die Gruppenwasserversorgung Eichelberg angeschlossen sind, wird es nicht zu einer Wasserknappheit für den Verbraucher kommen.

Das gemeindeeigene Quellwasser hat 1-2 °dH (Deutsche Härtegrade).

Das Wasser des Zweckverbandes Gruppenwasserversorgung Eichelberg hat ca. 16°dH.

Das Wasser entspricht natürlich auch der Trinkwasserverordnung, allerdings ist der Härtebereich des Wassers höher und wird in den Bereich Hart eingestuft (Der Bereich HART geht von 14° - 21° Deutscher Härte )

Das Versorgungsgebiet ab dem Anwesen Silberne Bergstr. 24 aufwärts und die Straße Schmiedacker muss zur Zeit mit diesem Wasser versorgt werden.

Das härte Wasser macht es notwendig, dass man bei Wasch- und  Spülmaschinen den höheren Härtegrad berücksichtigt, was im Allgemeinen zu einer Erhöhung des Waschmittelbedarfs führt.

Für die restlichen Versorgungsgebiete im Hauptort wird momentan nur geringfügig Wasser des Eichelbergzweckverbandes zugeführt.

Je nach Wasserverbrauch liegt die Zuführung durch Wasser vom Zweckverband Eichelberg zwischen 20 % und 40 %.

Das Mischwasser liegt momentan noch im Härtebereich 1 und ist als weich zu bezeichnen.

Das normalerweise in den betroffenen Gebieten gelieferte Trinkwasser hat 3,2 Deutsche Härtegrade und entspricht der Einstufung „WEICH“.

 

Übersicht  über  die Einteilung der  Härtebereiche

Härtebereich

1

2

3

4

Bezeichnung

weich

mittel

hart

sehr hart

Deutsche Härtegrade

0°-7°

7°-14°

14°- 21°

Über 21°

 

Information gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung für meldepflichtige Personen

Wir bitten, die nachfolgenden Informationen gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung für meldepflichtige Personen zu beachten. Die Datenschutzgrundverordnung tritt ab 25.05.2018 in Kraft.

Information gemäß Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung für meldepflichtige Personen
InfoDSGVO-Meldebehörde.pdf
PDF-Dokument [22.7 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Heiligkreuzsteinach

Anrufen

E-Mail

Anfahrt