Gemeinde Heiligkreuzsteinach

Rathaus
Silberne Bergstraße 3
69253 Heiligkreuzsteinach

 

 

Kontakt

Tel.: +49 6220 9220-0

Fax: +49 6220 9220-20

Kontakt

Unsere Öffnungszeiten

 

montags:

08.00 - 12.00 Uhr

14.00 - 16.30 Uhr

 

mittwochs:

08.00 - 12.00 Uhr

14.00 - 18.00 Uhr

 

freitags:

08.00 - 12.00 Uhr

 

Hinweis:

Während der Sprechstunden ist die Anwesenheit der Bürgermeisterin wegen evtl. Termine außer Haus nicht gewährleistet. Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Hinterheubach

Hinterheubach ist ein Ortsteil der Odenwaldgemeinde  Heiligkreuzsteinach. Er liegt wenige Kilometer westlich des Hauptortes und wird durch eine Sackstrasse, die K4121, erschlossen.
Der Ort bildet mit Lampenhain, HilsenhainBärsbach und Vorderheubach die Gemarkung Lampenhain. Hinterheubach als Teil der Obergemeinde Lampenhain wurde 1975 nach Heiligkreuzsteinach eingemeindet.

 

Höhe: 310 m über NN

Einwohnerzahl :  10 (zum 01.01.2014)

 

Geschichte:
Schon früh dürfte Hinterheubach besiedelt worden sein, allein durch die Nähe zum Schloß Waldeck, dem Sitz der "Kellerei Waldeck". Die Ersterwähnung stammt aus dem Jahr 1316, als Renneward von Strahlenberg Waldeck mit seinen Siedlungen, auch Hinterheubach, an den Bischof von Worms verpfändete. Im Verlauf dieses Jahrhunderts wechselten durch mehrmalige Verpfändungen,Verkäufe und Rückkäufe häufig die Herrschaftsinhaber. 1409 kam Hinterheubach dann zusammen mit Ringes und Altenbach wieder in Wormser Besitz und blieb bis in die Neuzeit im Verbund mit Altenbach. Erst 1935 wurde Hinterheubach in die Obergemeinde Lampenhain eingegliedert.

 

Sollte man gesehen haben:
Hinterheubach besteht nur aus wenigen Häusern  im idyllisch gelegenen Tal des Heubaches, der zur Steinach fließt. Abseits vom Durchgangsverkehr erwandert man auf der kaum befahrenen Dorfstrasse das liebliche Tal mit seinen Streuobstwiesen, das vor allen im Frühling zur Apfelblüte traumhaft schön ist. Am Ende der Sackstrasse führen Wanderwege hinauf in das Gebiet rund um den Lockersberg mit seinen Loipen im Winter und Nordic- Walking-Strecken im Sommer. Erreichbar sind diese Strecken auch über den Sändel von Heiligkreuzsteinach oder vom Potsdamer Platz in Vorderheubach. Nördlich oberhalb des Heubaches entlang des Tales verläuft der historische Kirchenweg, der die Gläubigen von Altenbach nach Heiligkreuzsteinach und zurück führte.

Weitere Informationen:  Heiligkreuzsteinach.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gemeinde Heiligkreuzsteinach

Anrufen

E-Mail

Anfahrt